08.02.2018

Bundesverdienstkreuz für Goldschmiedemeister Horst Glüsenkamp

v.l.n.r. Hans-Ulrich Jagemann, Jörg Rohde, Horst Glüsenkamp, Hans J. Wiegleb

Am 5. Februar 2018 wurde Goldschmiedemeister Horst Glüsenkamp das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland in Bohmte verliehen. Im Auftrag des Bundespräsidenten Dr. Frank- Walter Steinmeier überreichte der Landrat Dr. Michael Lübbersmann den Orden und steckte ihn dem Geehrten an. Grußworte und Glückwünsche überbrachten der Bürgermeister Klaus Goedejohann, der Ehrenpräsident des Zentralverbandes der Deutschen Goldschmiede, Silberschmiede und Juweliere Hans J. Wiegleb, der Präsident des ZV Hans- Ulrich Jagemann und der Landesinnungsmeister des Landesinnungsverbandes Niedersachsen Jörg Rohde. In den Ansprachen wurde das besondere Wirken von Horst Glüsenkamp als Obermeister, Landesinnungsmeister und Kreishandwerksmeister gewürdigt. Er ist Ehreninnungsobermeister und Ehrenlandesinnungsmeister und hat sich für den Berufsnachwuchs vorbildlich eingesetzt. Der Berufsstand der Goldschmiede und Silberschmiede lag ihm immer besonders am Herzen.